Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Mir selbst vertrauen

Elli Steiner (Farb- & Stilberaterin) erzählt, wie sie mit dem Fluss des Lebens geht, wie sie – ohne Kopfzerbrechen – erkennt, welcher berufliche Weg der richtige ist und welche Rolle die Frage “Was will ich wirklich?” dabei spielt.

Kann es sein, dass wir eigentlich genau wissen, was wir wollen? Und nur nicht darauf hören..?

Das Problem ist (allerallermeistens) nicht, dass du nicht weißt, was du willst, sondern, dass du tust, was du NICHT WILLST!

Mein Bild von der Farb- und Stilberatung hat Elli gründlich über den Haufen geworfen! Sie hilft Menschen, sich selbst zu erkennen und das in die Sprache von Kleidung zu übersetzen. So hört das Vergleichen mit anderen auf. Schneller Konsum und Anpassung an genormte Schubladen-Schönheit wird überflüssig.

Hier findest du Elli Steiners Website mit Infos & Angeboten zur Farb- & Stilberatung.

Ellis Soundtrack des Berufslebens: Ólafur Arnalds & Nils Frahm – Four (Link zum Musikvideo)– Ellis Auswahl aufgrund optischer Kriterien.

Darum gehts im Podcast

Mit meinen Gästen spreche ich über ihren beruflichen Weg und die Fragen „Was will ich wirklich?“ und „Wie werde ich frei, das auch zu tun?“.

Meine Gäste stiften außerdem einen Song, der ihr Berufsleben vertont, für die Sinnerfüllungs-Playlist. Und sie bringen eine Überraschungsfrage mit, die ich spontan im Gespräch beantworte.

Für wen ist der Podcast? Beruflich Angekommene, Ideen-Vulkane, Falsch Abgebogene, Infrage-Stellerinnen, Sehnsuchts-Sucher, beruflich Blockierte

 

Podcast abonnieren

Du kannst den Podcast Vom Abrackern zur Sinnerfüllung überall abonnieren, wo es Podcasts gibt:

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Mir selbst vertrauen Elli Steiner (Farb- & Stilberaterin) erzählt, wie sie mit dem Fluss des Lebens geht, wie sie – ohne Kopfzerbrechen – erkennt, welcher berufliche Weg der richtige ist und welche Rolle die Frage "Was will ich wirklich?" dabei spielt. Kann es...

mehr lesen
Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel? Roland Göbbel (Forscher & Dozent für Medienwissenschaft) erzählt von seinem beruflichen Weg und warum er heute bei beruflicher Unzufriedenheit einen Jobwechsel nicht mehr so lange aufschieben würde. Was er an seiner Arbeit...

mehr lesen
Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit sinnvoll nutzen Annette Förg erzählt, was sie änderte als ihr bewusst wurde, dass sie nur 30000 Tage für ihr Leben hat. Vorweg: Annette ist (unter anderem) Clown und Maria wäre gern einer. So halten sich Ernstes und Leichtes die Waage. Wir sprechen über...

mehr lesen
Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Roland Göbbel (Forscher & Dozent für Medienwissenschaft) erzählt von seinem beruflichen Weg und warum er heute bei beruflicher Unzufriedenheit einen Jobwechsel nicht mehr so lange aufschieben würde.

Was er an seiner Arbeit liebt und warum er sein früheres berufsbedingtes Leben im Zug hinter sich lassen musste, teilt er mit uns. Wir sprechen über seine Jobs in der Wissenschaft und in der freien Marktforschung und wie er es schafft – trotz (oder mit?) gelegentlichem Lampenfieber –, glücklich & zufrieden im Job zu sein.

Außerdem geht es um Robbie Williams, Blindheit für berufliche Erfolge, Work-Family-Balance, Überraschungen und unliebsame Überraschungen.

 

Darum gehts im Podcast

Mit meinen Gästen spreche ich über ihren beruflichen Weg und die Fragen „Was will ich wirklich?“ und „Wie werde ich frei, das auch zu tun?“.

Meine Gäste stiften außerdem einen Song, der ihr Berufsleben vertont, für die Sinnerfüllungs-Playlist. Und sie bringen eine Überraschungsfrage mit, die ich spontan im Gespräch beantworte.

Für wen ist der Podcast? Beruflich Angekommene, Ideen-Vulkane, Falsch Abgebogene, Infrage-Stellerinnen, Sehnsuchts-Sucher, beruflich Blockierte

 

Podcast abonnieren

Du kannst den Podcast Vom Abrackern zur Sinnerfüllung überall abonnieren, wo es Podcasts gibt:

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Mir selbst vertrauen Elli Steiner (Farb- & Stilberaterin) erzählt, wie sie mit dem Fluss des Lebens geht, wie sie – ohne Kopfzerbrechen – erkennt, welcher berufliche Weg der richtige ist und welche Rolle die Frage "Was will ich wirklich?" dabei spielt. Kann es...

mehr lesen
Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel? Roland Göbbel (Forscher & Dozent für Medienwissenschaft) erzählt von seinem beruflichen Weg und warum er heute bei beruflicher Unzufriedenheit einen Jobwechsel nicht mehr so lange aufschieben würde. Was er an seiner Arbeit...

mehr lesen
Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit sinnvoll nutzen Annette Förg erzählt, was sie änderte als ihr bewusst wurde, dass sie nur 30000 Tage für ihr Leben hat. Vorweg: Annette ist (unter anderem) Clown und Maria wäre gern einer. So halten sich Ernstes und Leichtes die Waage. Wir sprechen über...

mehr lesen
Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit sinnvoll nutzen

Annette Förg erzählt, was sie änderte als ihr bewusst wurde, dass sie nur 30000 Tage für ihr Leben hat.

Vorweg: Annette ist (unter anderem) Clown und Maria wäre gern einer. So halten sich Ernstes und Leichtes die Waage.

Wir sprechen über unsere begrenzte Lebenszeit; den Umgang mit Tabus, wie Annette den Schmerz der Kinderlosigkeit und einen Burnout überwand, heute fest in der Brandung steht und anderen dabei hilft, gut durch Krisen zu kommen und so ihre Berufung lebt. Oft lösen Krisen berufliche Neuorientierung und die Suche nach einem sinnvollen Job aus.

Außerdem geht es um uns als Ahninnen der Zukunft (ja, auch du!), Arbeit als Lebenselixir, wie man Leid minimiert und wie man etwas, das einem wichtig ist, ins Leben integriert und dadurch mehr die eigene Berufung lebt. Wie man Sinnvolles tut und warum es sinnvoll ist, zweckfrei Unsinniges zu tun!

Natürlich erfährst du auch, was Maria mit einer Königin des Friedens und vorchristlichen Kultstätten zu tun hat.

Annette Förg ist Diplom-Pädagogin, Krisenbegleiterin & “Mutter der ungewollt Kinderlosen”. Hier findest du ihre Coaching-Website und hier ihre Website für ungewollt kinderlose Menschen.

 

Darum gehts im Podcast

Mit meinen Gästen spreche ich über ihren beruflichen Weg und die Fragen „Was will ich wirklich?“ und „Wie werde ich frei, das auch zu tun?“.

Meine Gäste stiften außerdem einen Song, der ihr Berufsleben vertont, für die Sinnerfüllungs-Playlist. Und sie bringen eine Überraschungsfrage mit, die ich spontan im Gespräch beantworte.

Für wen ist der Podcast? Beruflich Angekommene, Ideen-Vulkane, Falsch Abgebogene, Infrage-Stellerinnen, Sehnsuchts-Sucher, beruflich Blockierte

 

Podcast abonnieren

Du kannst den Podcast Vom Abrackern zur Sinnerfüllung überall abonnieren, wo es Podcasts gibt:

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Mir selbst vertrauen Elli Steiner (Farb- & Stilberaterin) erzählt, wie sie mit dem Fluss des Lebens geht, wie sie – ohne Kopfzerbrechen – erkennt, welcher berufliche Weg der richtige ist und welche Rolle die Frage "Was will ich wirklich?" dabei spielt. Kann es...

mehr lesen
Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel? Roland Göbbel (Forscher & Dozent für Medienwissenschaft) erzählt von seinem beruflichen Weg und warum er heute bei beruflicher Unzufriedenheit einen Jobwechsel nicht mehr so lange aufschieben würde. Was er an seiner Arbeit...

mehr lesen
Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit sinnvoll nutzen Annette Förg erzählt, was sie änderte als ihr bewusst wurde, dass sie nur 30000 Tage für ihr Leben hat. Vorweg: Annette ist (unter anderem) Clown und Maria wäre gern einer. So halten sich Ernstes und Leichtes die Waage. Wir sprechen über...

mehr lesen
Revolution im Bergsteiger-Chor & beruflicher Neubeginn

Revolution im Bergsteiger-Chor & beruflicher Neubeginn

Wie gelingt berufliche Neuorientierung?

Ulrike Wicklein erzählt von ihrer beruflichen Neuorientierung und wie sie ihren alten Job kündigte um neu zu beginnen. Warum es Zeit für den Jobwechsel von der kirchlichen Bildungsarbeit zur Lehrerin für Musik & Geschichte war und wie er gelungen ist, teilt sie mit uns.

Ulrike ist ein musikalischer Tausendsassa: Neben ihrer Arbeit als Lehrerin für Musik & Geschichte leitet sie den Chor in einer Justizvollzugsanstalt und einen Bergsteiger-Chor (als erste Frau in der 100-jährigen Geschichte des Chors!). Natürlich spielt sie mehrere Instrumente und musiziert ausgiebig.

Als multitalentierte Musikerin und Sängerin stellt Ulrike dem musikalisch unbegabtesten Menschen der Welt (=ja, mir!) die Überraschungsfrage: “Wenn du ein Instrument wärst, welches wärest du?” Meine Antwort ist natürlich Science Fiction. Es wird sphärisch! Und multisensorisch.

Doch ich will nicht vorweggreifen.😁

Wir sprechen über die Dankbarkeit für Vorbilder, die an sie geglaubt haben, ihr Vertrauen in Gott, die tiefe Verbindung zu Menschen, was das Motto für ihr Berufsleben mit Entwicklung zu tun hat und was sie tut, wenn etwas sinnlos ist.

Hinweise, wie du selbst einen sinnvollen Job findest, bekommst du hier und hier die besten Tipps & Tricks für die Online-Suche nach Jobs mit Sinn.

 

Darum gehts im Podcast

Mit meinen Gästen spreche ich über ihren beruflichen Weg und die Fragen „Was will ich wirklich?“ und „Wie werde ich frei, das auch zu tun?“.

Meine Gäste stiften außerdem einen Song, der ihr Berufsleben vertont, für die Sinnerfüllungs-Playlist. Und sie bringen eine Überraschungsfrage mit, die ich spontan im Gespräch beantworte.

Für wen ist der Podcast? Beruflich Angekommene, Ideen-Vulkane, Falsch Abgebogene, Infrage-Stellerinnen, Sehnsuchts-Sucher, beruflich Blockierte

 

Podcast abonnieren

Du kannst den Podcast Vom Abrackern zur Sinnerfüllung überall abonnieren, wo es Podcasts gibt:

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Mir selbst vertrauen Elli Steiner (Farb- & Stilberaterin) erzählt, wie sie mit dem Fluss des Lebens geht, wie sie – ohne Kopfzerbrechen – erkennt, welcher berufliche Weg der richtige ist und welche Rolle die Frage "Was will ich wirklich?" dabei spielt. Kann es...

mehr lesen
Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel? Roland Göbbel (Forscher & Dozent für Medienwissenschaft) erzählt von seinem beruflichen Weg und warum er heute bei beruflicher Unzufriedenheit einen Jobwechsel nicht mehr so lange aufschieben würde. Was er an seiner Arbeit...

mehr lesen
Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit sinnvoll nutzen Annette Förg erzählt, was sie änderte als ihr bewusst wurde, dass sie nur 30000 Tage für ihr Leben hat. Vorweg: Annette ist (unter anderem) Clown und Maria wäre gern einer. So halten sich Ernstes und Leichtes die Waage. Wir sprechen über...

mehr lesen
Eine Überschrift fürs Leben

Eine Überschrift fürs Leben

Die beruflichen Puzzleteile zusammensetzen

Darum gehts in dieser Episode:

Britta Ullrich erzählt, welche Überschrift sie ihrer Berufung gibt, was sie wirklich beruflich will und wie sie ihren eigenen beruflichen Weg gefunden hat.

Wir sprechen über die erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne für ihr Buch-Projekt und wie sie bei all dem beruflichen Trubel ihr Leben in Balance hält.

Außerdem hat sie eine Methode erfunden, die uns hilft, den (evolutionär bedingten) Fokus auf das Negative austricksen: Mit Soulshine-Sketchnotes malen (!) wir uns glücklich – auch die, die angeblich nicht malen können. Warum das funktioniert und warum es sich lohnt, besondere Glücksmomente visuell festzuhalten, erklärt sie im Gespräch.

Britta Ullrich ist Expertin für Visualisierung und User Experience Research sowie ganzheitlicher Coach. Hier findest du ihre Website und ihr Soulshine-Buchprojekt auf der Crowdfunding-Plattform Startnext.

Damit du selbst herausfindest, was du beruflich willst, findest du hier die 80+X besten Fragen.

Darum gehts im Podcast

Mit meinen Gästen spreche ich über ihren beruflichen Weg und die Fragen „Was will ich wirklich?“ und „Wie werde ich frei, das auch zu tun?“.

Meine Gäste stiften außerdem einen Song, der ihr Berufsleben vertont, für die Sinnerfüllungs-Playlist. Und sie bringen eine Überraschungsfrage mit, die ich spontan im Gespräch beantworte.

Für wen ist der Podcast? Beruflich Angekommene, Ideen-Vulkane, Falsch Abgebogene, Infrage-Stellerinnen, Sehnsuchts-Sucher, beruflich Blockierte

 

Podcast abonnieren

Du kannst den Podcast Vom Abrackern zur Sinnerfüllung überall abonnieren, wo es Podcasts gibt:

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Mir selbst vertrauen Elli Steiner (Farb- & Stilberaterin) erzählt, wie sie mit dem Fluss des Lebens geht, wie sie – ohne Kopfzerbrechen – erkennt, welcher berufliche Weg der richtige ist und welche Rolle die Frage "Was will ich wirklich?" dabei spielt. Kann es...

mehr lesen
Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel? Roland Göbbel (Forscher & Dozent für Medienwissenschaft) erzählt von seinem beruflichen Weg und warum er heute bei beruflicher Unzufriedenheit einen Jobwechsel nicht mehr so lange aufschieben würde. Was er an seiner Arbeit...

mehr lesen
Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit sinnvoll nutzen Annette Förg erzählt, was sie änderte als ihr bewusst wurde, dass sie nur 30000 Tage für ihr Leben hat. Vorweg: Annette ist (unter anderem) Clown und Maria wäre gern einer. So halten sich Ernstes und Leichtes die Waage. Wir sprechen über...

mehr lesen
Social-Media-frei & achtsam arbeiten

Social-Media-frei & achtsam arbeiten

Social-Media-frei & achtsam arbeiten

Darum gehts in dieser Episode:

Mit Alexandra Polunin spreche ich über ihren beruflichen Weg, was sie wirklich will, über ihre berufliche Neuorientierung als Selbständige und wie sie dafür sorgt, dass ihre Arbeit zu ihr passt.

Alexandra hat entschieden social-media-frei zu arbeiten und zu leben und hilft anderen Selbständigen, ohne Social Media Kundinnen zu gewinnen. Einen Ausstiegsplan aus dem Social-Media-Hustle teilt sie im Gespräch mit uns.

Wir sprechen über das Zuviel an Inspiration durch Social Media und wie es kreativlos macht, ihre Abneigung gegen manipulative Techniken im Marketing und wie es ihr gelingt Achtsamkeit & Marketing zu verbinden.

Als Rebellen im Herzen plaudern wir über Radikalität, hartnäckige Glaubenssätze und das Impostor-Syndrom. Und, okay, ja, es geht auch um GIFs, das Arbeiten im Einklang mit dem Zyklus und Bücherschreiben.

Alexandra Polunin ist Business- & Marketing-Beraterin. Hier findest du ihre Website und ihr Buch „Alles, was ich brauche, ist in mir“ mit Affirmationen für Selbständige.

 

Hier die Erklärungen zu Fachbegriffen, die wir verwenden:

Funnel 

SEO (Suchmaschinenoptimierung/ search engine optimization, einen tollen SEO-Podcast macht Manuela Kind)

Verknappung

PMS (Prämenstruelles Syndrom)

Impostor-Syndrom (auch Hochstaplersyndrom)

 

Darum gehts im Podcast

Mit meinen Gästen spreche ich über ihren beruflichen Weg und die Fragen „Was will ich wirklich?“ und „Wie werde ich frei, das auch zu tun?“.

Meine Gäste stiften außerdem einen Song, der ihr Berufsleben vertont, für die Sinnerfüllungs-Playlist. Und sie bringen eine Überraschungsfrage mit, die ich spontan im Gespräch beantworte.

Für wen ist der Podcast? Beruflich Angekommene, Ideen-Vulkane, Falsch Abgebogene, Infrage-Stellerinnen, Sehnsuchts-Sucher, beruflich Blockierte

 

Podcast abonnieren

Du kannst den Podcast Vom Abrackern zur Sinnerfüllung überall abonnieren, wo es Podcasts gibt:

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Mir selbst vertrauen Elli Steiner (Farb- & Stilberaterin) erzählt, wie sie mit dem Fluss des Lebens geht, wie sie – ohne Kopfzerbrechen – erkennt, welcher berufliche Weg der richtige ist und welche Rolle die Frage "Was will ich wirklich?" dabei spielt. Kann es...

mehr lesen
Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel? Roland Göbbel (Forscher & Dozent für Medienwissenschaft) erzählt von seinem beruflichen Weg und warum er heute bei beruflicher Unzufriedenheit einen Jobwechsel nicht mehr so lange aufschieben würde. Was er an seiner Arbeit...

mehr lesen
Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit sinnvoll nutzen Annette Förg erzählt, was sie änderte als ihr bewusst wurde, dass sie nur 30000 Tage für ihr Leben hat. Vorweg: Annette ist (unter anderem) Clown und Maria wäre gern einer. So halten sich Ernstes und Leichtes die Waage. Wir sprechen über...

mehr lesen