Was du tun kannst, wenn du bei deiner beruflichen Veränderung blockiert bist.

 

Alles ist schon gefiltert

Mach dir bitte folgendes bewusst:

Nichts ist real.

Nichts.

Alles, was wir sehen, hat unsere Wahrnehmung schon gefiltert.

Alles, was wir hören, hat unsere Erfahrung schon gefiltert.

Wir sehen besonders die Menschen, die Verhaltensweisen und Situationen, die uns in der Vergangenheit schon verärgert haben.

Wir sehen nicht neutral, was abläuft

Und doch beharren wir oft auf unserer Weltsicht. Wie sehr beharren wir doch darauf, Recht zu haben, dass diese Situation fürchterlich und dieser andere Mensch ein Widerling ist.

Es ist nicht so.

Wir SEHEN es nur so.

Das klingt vielleicht erst einmal seltsam oder schockierend. Es fühlt sich doch so real an. Und wir sind uns doch zu 100% sicher, dass der Schulze ein Idiot ist, der Job wahlweise öde oder die Arbeit zu viel.

Das sind unsere individuellen Wirklichkeiten.

Es ist nicht DIE Wirklichkeit.

Die Frage ist: Was bringt es uns, wenn wir mal mit dem Gedanken spielen, dass unsere Wirklichkeit nicht in Stein gemeißelt ist?

Was, wenn wir es auch anders sehen könnten?

Dann könnten wir erkennen, dass wir uns entschieden haben, dass unser Leben so ist.

Zum Beispiel auch unser Berufsleben.

Denn dafür haben wir uns auch irgendwann einmal (unbewusst) entschieden.

Dann könnten wir erkennen, dass der Job nicht zu uns passt, dass wir beruflich noch nicht unsere Vision leben, dass wir gar keine lebendige Vision von einem sinnerfüllten Leben haben.

Du hast diesen Weg gewählt.

Jetzt kannst du neu wählen.

Gerne mit mir zusammen. Schreib mir einfach eine Nachricht.

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Im Fluss des Lebens & Schubladen-Schönheit

Mir selbst vertrauen Elli Steiner (Farb- & Stilberaterin) erzählt, wie sie mit dem Fluss des Lebens geht, wie sie – ohne Kopfzerbrechen – erkennt, welcher berufliche Weg der richtige ist und welche Rolle die Frage "Was will ich wirklich?" dabei spielt. Kann es...

mehr lesen
Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel? Roland Göbbel (Forscher & Dozent für Medienwissenschaft) erzählt von seinem beruflichen Weg und warum er heute bei beruflicher Unzufriedenheit einen Jobwechsel nicht mehr so lange aufschieben würde. Was er an seiner Arbeit...

mehr lesen
Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit nutzen & die Mutter der Kinderlosen

Lebenszeit sinnvoll nutzen Annette Förg erzählt, was sie änderte als ihr bewusst wurde, dass sie nur 30000 Tage für ihr Leben hat. Vorweg: Annette ist (unter anderem) Clown und Maria wäre gern einer. So halten sich Ernstes und Leichtes die Waage. Wir sprechen über...

mehr lesen