Unternehmerische Brillanz: Business-Mentoring für Selbständige

Selbständige unterstütze ich dabei, Geschäftsideen zu konkretisieren, für ihren unternehmerischen Weg Perspektiven und Visionen zu entwickeln und umzusetzen.

In der Zusammenarbeit werden auch Angebots- und Preisgestaltung sowie Marketingfragen geklärt. Auch arbeite ich mit Selbstständigen an ihrer „Work-Life-Balance“ und daran entspannt und fokussiert zu arbeiten.

Mit meinen Kunden arbeite ich vor Ort in Dresden, online und telefonisch zusammen.

 

Wann ist Business-Mentoring richtig für dich?

Du bist DienstleisterIn oder überlegst, dich mit einer Dienstleistung selbständig zu machen und das beschäftigt dich:

  • Du fühlst dich überfordert von den vielen Möglichkeiten und To Dos.
  • Du hast viele Ideen - Aber du weißt nicht, wo du anfangen sollst.
  • Deine Gedanken drehen sich nur noch um Kundengewinnung und dein Geschäft.
  • Du arbeitest mit Feuereifer, aber dein Umsatz spiegelt das noch nicht wider.
  • Du hast viel Know-how - Aber keiner versteht, was genau du tust.

 

Was gewinnst du durch ein Business-Mentoring?

  • Du sortierst und strukturierst dein Geschäft. Du wirst dir klar über deine Prioritäten.
  • Du kennst die Schritte, die du für deine erfolgreiche Selbständigkeit gehen musst.
  • Du hast ein klares Bild von deinem Kunden und kannst punktgenau vermitteln, wie du ihm mit deinem Angebot hilfst.
  • Aufwand und Ertrag stehen in einem guten Verhältnis.
  • Du arbeitest entspannter, bist kreativer und innerlich klarer.

 

Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Ich war etwas planlos, wie man seinen „Wunschkunden“ findet, benennt, definiert. Im Intensivtag habe ich eine klare Zielgruppe erkannt und es wird sich das eine oder andere in der Werbung und Außendarstellung ändern.

Hilfreich waren Marias offene Augen für unsere Zielgruppe. Nun muss ich keine Kraft und Zeit mehr investieren für Unternehmer die gar nicht unsere Zielgruppe sind.

Unser Segel wurde dem Wind nach gesetzt - volle Kraft voraus!

Lieben Dank, Maria, für deine Art Fragen zu stellen die einen sofort zum Nachdenken anregt und so oft die Augen öffnet – dass die Antwort doch direkt vor einem liegt.

Jeannette Koch
www.projekt40.com

"Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei Ihnen für das tolle Coaching bedanken! Als ich bei Ihnen anrief, wusste ich gar nichts. Mir war jedoch ganz deutlich bewusst, dass ich so, wie bisher, nicht weitermachen wollte. Der Job passte einfach nicht mehr.

Nachdem Sie mich fragten, ob ich als Angestellte oder als Selbstständige weiterarbeiten möchte, entschied ich mich für das das vermeintlich sichere Angestelltendasein. Sie stellten mir viele Fragen und ich bekam Hausaufgaben. Zuerst wollte ich es nicht wahrhaben, aber ich stellte dabei fest, dass ich wohl doch lieber selbstständig arbeiten möchte, weil alles andere mich langweilen würde.

Wir hatten nur 3 Termine und beim letzten Termin gaben Sie mir noch viele Hinweise, wie ich für mich analysieren kann, was das Richtige für mich ist und was sich falsch anfühlt.

Meine Kündigung habe ich bereits geschrieben und werde Sie am Montag abgeben. In zwei Monaten beginnt ein neues Leben für mich. Ich habe viele Ideen und bin gespannt, was sich noch so alles ergeben wird. Zunächst schreibe ich Kolumnen für eine Online-Zeitung."

M. Albrecht