Brücken bauen, der Schätzefinder-Blick und ein persönliches Gespräch

Brücke, die Wortart: Substantiv, feminin Bedeutung: Bauwerk über ein natürliches oder künstliches Hindernis   Meine Kollegin und Freundin Silvia Heimburger führt gerade eine Reihe von Gesprächen zum Thema Brückenbauen durch. Dabei geht es ihr weniger um die Brücken über tosende Gewässer oder über mehrspurige Straßen hinweg.   Es geht um die Beziehung von Mensch zu…

weiterlesen →

Die Energiefresser sind da! Tag der Entscheidung.

Später Abend. Ein Geräusch liegt in der Luft. Surr surr surr brizzel klatsch. Unsanft wird er zurück geschleudert. Er geht auf Kurs und visiert die Glühbirne wieder an. Surr surr surr brizzel klatsch. Autsch. Wieder verbrannt. Der zarte Falter fliegt wie ferngesteuert immer wieder in die gefährliche Todeszone. Er sieht nur noch dieses Licht. Alles…

weiterlesen →

Wie mache ich meine Texte zum Kundenmagneten? (Interview)

Richtig Texten für Selbständige

Als Selbständige kennst du das: Du möchtest, dass deine (potentiellen) Kunden verstehen, welche Dienstleistung du anbietest. Du möchtest auf den Punkt vermitteln, was sie von einer Zusammenarbeit mit dir haben und warum sie dich buchen sollten. Eine Möglichkeit, das zu tun, ist Verkaufstexten. Das Thema halte ich für so wichtig, dass ich mit Simone Domahs darüber…

weiterlesen →

Mit Science Fiction zum Business-Erfolg

Bestimmt kennst du diese Filme, in denen Menschen durch die Zeit reisen. Mit Zeitmaschinen oder durch Zauberei und sonstige Fähigkeiten sind sie in der Vergangenheit oder Zukunft unterwegs. Es gibt auch Filme mit Zeitschleifen, in denen Personen dieselbe Zeitspanne immer wieder durchlaufen. Ein Beispiel für eine solche Zeitschleife ist der Film „Und täglich grüßt das…

weiterlesen →

Dranbleiben statt Hinschmeißen – 8 Survival-Techniken gegen Überforderung im Business

Es geht gerade gar nichts mehr? Du bist total blockiert und ein fieser Gedankensturm wirbelt durch deinen Kopf? Jeder Selbständige kennt das: Es gibt Zeiten, da geht gerade gar nichts mehr. Im Kopf herrscht Chaos und obwohl Termine näher rücken und du dein Geschäft voran bringen müsstest, du Kunden gewinnen müsstest, bringst du nichts Brauchbares…

weiterlesen →

Welchen Titel gibst du deinem Berufsleben?

Inspiration für Job und Business

Du watschelst so im Alltag vor dich hin und es fehlt irgendwie noch etwas in Job oder Business? Dann wird es Zeit für Rosinen im Kopf. Das sind verrückte Inspiration und handliche Provokationen für Job und Business. Egal ob du selbständig oder angestellt bist, die Rosinen erweitern deinen Horizont, sie bereichern und inspirieren dich. Heute…

weiterlesen →

Wie du als Selbständige deinen Arbeits-Sumpf verlässt und warum dir das NICHTS dabei hilft

Maria Ehrenberg Karriere Business Coaching

Stunden bist du nun schon unterwegs, vielleicht auch schon Tage oder Wochen. Wie lange genau, weißt du nicht. Du hast den Überblick verloren. Du watest durch schmierigen Morast. Jedes Mal, wenn du einen Fuß hebst, um einen Schritt voran zu gehen, klebt hässlicher Matsch daran. Mit einem schmatzenden Geräusch setzt du deinen Fuß ein kleines…

weiterlesen →

Warum du (mindestens) eine Rosine im Kopf brauchst

Inspiration fürs Berufsleben, Job & Business

Zu häufig bewegen sich die Gedanken in deinem Kopf auf den selben alten Bahnen? Dort drehen sie immer wieder die ollen Schleifen und du kommst einfach nicht voran in deinem Job oder Business? Dann wird es Zeit für Rosinen im Kopf!   Ich freue mich tierisch, dass ich nach langem Wenn und Aber einfach meinen…

weiterlesen →

Wie Facebook dein Geschäft ruiniert – und was du dagegen tun kannst

Klarheit im Business

    An allen Ecken und Enden heißt es: Als Selbständige, als Unternehmer musst du auf Facebook aktiv sein! Du musst Content produzieren! Du musst Videos machen – am besten live! Du musst sichtbar sein. Und vermutlich geht es dir wie vielen Selbständigen. Du hörst, was die Experten sagen und legst los. Du verbringst viel…

weiterlesen →

Vergiss die Stärken – hier sind die Schwächen!

    Kürzlich habe ich dir einiges über Stärken erzählt und wie man sie erkennen kann. Aber ist das nicht weltfremdes Getue, nur auf die Stärken zu schauen? Quasi einäugig die Stärken betonen und die Schwächen, den „ganzen Kram, der nicht gut ist“ ausblenden? So, als wäre alles immer nur prima, weil ja jeder ach-so-tolle…

weiterlesen →

Page 1 of 3