Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Honorare
Einzel-Coaching mit Maria Ehrenberg wird in der Regel auf Pauschalbasis berechnet. Kosten für Folgetermine werden individuell vereinbart.
Termine am Wochenende (Samstag/Sonntag) kosten einen Aufschlag von 20% auf die Rechnungssumme.

Honorare für Workshops und sonstige Veranstaltungen sind jeweils spätestens vier Wochen vor Veranstaltungstermin fällig. Der Kunde erhält eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung für eine fristgemäße Überweisung.

3 Termine & Stornierung

Einzel-Coachings:

Für Einzel-Coachings werden Zeit und Ort bzw. Kommunikationsmittel einvernehmlich vereinbart. Mit der Zustellung einer Terminbestätigung per E-Mail oder der telefonischen Terminvereinbarung an Sie gilt der Termin als bestätigt und ist verbindlich. Termine beginnen und enden pünktlich.

Sie vereinbaren Termine mit uns, die wir fest einbuchen. Bis 7 Werktage vor dem vereinbarten Termin für ein Einzel-Coaching können Sie kostenlos verschieben. Bis 5 Werktage vor dem Termin berechnen wir 50% der vereinbarten Zeit bzw. des Pauschalpreises. Erfolgt die Absage ab dem 4. Werktag vor dem Termin, müssen wir - da der Termin dann nicht mehr anderweitig zu vergeben ist – 100% der geplanten Zeit berechnen. Ausnahme ist Krankheit, die Sie uns bitte mit einer Krankschreibung belegen.

Veranstaltungen:

Die Stornierung einer gebuchten Veranstaltung ist bis vier Wochen vor Beginn gegen eine Gebühr in Höhe von 90.- Euro (inkl. MwSt.) möglich. Bei einer späteren Stornierung oder Nichterscheinen sind die Kosten in voller Höhe fällig.

4 Rechnungstellung
Rechnungstellung erfolgt in der Regel per E-Mail nach Terminbestätigung.

5 Vorgespräche
Kostenlose Vorgespräche für Privatkunden führen wir gern telefonisch bei konkretem Interesse, bevorzugt nach Terminvereinbarung am Telefon oder per Skype durch. Im Vorgespräch geht es darum das passende Angebot für Sie zu finden und Ihre Fragen dazu zu beantworten.

6 Vor- und Nachbereitung
Eine normale Vorbereitungszeit ist inklusive und wird nicht berechnet.

7 Datenschutz
Ihre persönlichen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und lokal gespeichert. Rechnungsdaten werden in einer Datenbank im Rahmen der Aufbewahrungspflicht gespeichert.

8 Vertraulichkeit
Der Coach verpflichtet sich, über alle besprochenen Inhalte auch nach der Beendigung der Zusammenarbeit Stillschweigen zu bewahren.

9 Angebote
Wir erstellen für Firmen- und Privatkunden gern individuelle Angebote.

Stand: Februar 2017

AGB als PDF downloaden